Das Aktivieren von JavaScript in Ihrem Browser erhöht die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite

Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Anmelden / Registrieren
Startseite DigiCheck Kompetenzen Angebotsübersicht Tipps & Erfolgsgeschichten Über uns
Login
Mein Profil Logout
Administration
Aktive Angebote Unveröffentlichte Angebote Nicht freigegebene Angebote Anbieter Zielgruppe Kategorie Themen Handlungsfelder Kompetenzstand Formate
Rechtliches
Kontakt Impressum Datenschutz
Kompetenzstärkung
Projekt

Anbieterdetails

wissensdurstig.de / Servicestelle Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen

Die Servicestelle besteht seit 2017 und ist eine bundesweite Ansprechstelle bei Fragen zur Förderung von Lernen und Bildung im Alter sowie speziell zu Bildung im Kontext von Digitalisierung.

Wir unterstützen ältere Menschen beim Finden von Bildungsangeboten und Veranstaltungen in Ihrer Nähe, qualifizieren Multiplikatoren in der Bildungsarbeit bei der Gestaltung passender Lernangebote und beraten Verantwortliche in Kommunen, Ländern und dem Bund beim Aufbau nachhaltiger Strukturen.

Die Arbeit der Servicestelle wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Auf wissensdurstig.de gibt es Informationen zu Bildungsangebo­ten für ältere Menschen in ganz Deutschland, Tipps und Materialien zu Digitalisierung und Bildung im Alter, Wissenswertes für Bildungsanbie­ter, gute Praxisbeispiele und aktuelle Informationen über Digitalisierung, Bildung, Projekte, Aktionen und mehr. Bildungsanbieter können sich auf wissensdurstig.de anmelden und ihre Bildungsangebote online selbst eintragen oder eine automatische Schnittstelle zur eigenen Veranstaltungsdatenbank nutzen. Die Anbie­ter sollten gemeinnützig organisiert und die Angebote kostengünstig sein.

Themen: Digitaler Einstieg, Medienkompetenz, Unterricht / E-Learning, weitere Themen
Handlungsfelder: Digitale Verwaltung, Ehrenamt digital, Lebenswelt 4.0
Zielgruppen: Berufstätige, Beschäftigte des öffentlichen Dienstes, Ehrenamtliche, Lehrkräfte, Menschen mit Benachteiligung, Menschen mit Migrationshintergrund, Seniorinnen & Senioren
Formate: Beratung, Online/E-Learning, Präsenzseminare, Projekte, Seminare, Veranstaltungen, Workshops
Kompetenzstand: anwendungssicher, fortgeschritten, spezialisiert, startend
Institution: Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.

Kontaktieren Sie uns:

Noeggerathstr. 49
Bonn

Ansprechpartner:

Dr. Janina Stiel
0228 / 249993-34
stiel@bagso.de

Erfolgsgeschichte

Projekt "Digital souverän mit Künstlicher Intelligenz"
Künstliche Intelligenz ist längst in unserem Alltag angekommen. Doch was heißt das genau? Was steckt hinter dem Begriff der Künstlichen Intelligenz? Wo begegnen insbesondere ältere Menschen KI-basierten Technologien in den eigenen vier Wänden, in der Nachbarschaft oder in der digitalen Welt? Wo liegen die Herausforderungen der Technologien, wo ihre Chancen? Was sollten wir wissen, um selbstbestimmt mit KI-Systemen umzugehen? Vor allem aber auch: Kann KI die Lebensqualität älterer Menschen verbessern? Fragen wie diesen geht das BAGSO-Projekt „Digitale Souveränität älterer Menschen mit KI-Technologien fördern“ nach. Ausgangspunkt dabei sind stets die Lebenswelten und Interessen älterer Menschen. Insbesondere für Einsteigerinnen und Einsteiger in die digitale Welt werden Lern- und Erfahrungsangebote geschaffen, um sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz auseinanderzusetzen und um ganz praktisch und vor Ort KI-basierte Geräte wie Sprachassistenten oder Haushaltsroboter auszuprobieren. Begleitet werden sie dabei von engagierten „KI-Kennerinnen und -Kennern“, die zuvor an einer im Projekt erarbeiteten Qualifizierung teilgenommen haben.
Nach oben